Seyd gegrüßt! 

Die Ritter von Königstein heißen euch herzlich auf ihrer neuzeitlichen Internetpräsenz willkommen. Wir, die Ritter von Königstein, möchten uns in unserer Freizeit der Darstellung mittelalterlichen Brauchtums widmen. Dabei möchten wir den wesentlichen zeitlichen Fokus um das Jahr 1100 nach Christus legen. Unsere Mitglieder stellen aber auch von dieser Zeit abweiche Charaktere dar. 
Neben der Auslebung dieses Hobbies möchten wir unter anderem den Erhalt der Burgruine zu Königstein, durch Tätigkeiten von unserer Seite aus, als auch durch entsprechende Spenden fördern. Zur Umsetzung unserer Vereinszwecke veranstalten wir jährlich ein Ritterturnier auf der Burgruine Königstein.

Wenn ihr etwas Zeit mitbringt, möchten wir euch gerne über unseren Mittelalterverein, unser Tun und unsere Taten informieren.

Weiterhin findet Ihr unter der Rubrik „Ritterturnier / Medieval Tournament“ alles was für das kommende Ritterturnier von Interesse sein könnte.

Auf unseren Auftritten bei Facebook und Instagram stellen wir in loser Reihenfolge unsere Aktivitäten vor. Da lohnt es sich, immer mal rein zu schauen. 

Sehen Sie die Ritter von Königstein bei Tobis Städtetrip: Kronberg und Königstein hautnah!

 

Ankündigung Ritterturnier

Liebe Gäste des Königsteiner Ritterturniers, liebe Mittelalterfreunde,

schweren Herzens mussten wir, die Ritter von Königstein, auch das diesjährige Ritterturnier absagen. Wir blicken aber freudig in die Zukunft.

Die ersten Vorbereitungen für die Austragung des 22. Königsteiner Ritterturnier, vom 28.05. - 29.05.2022, auf Burg Königstein haben bereits begonnen.
Wir freuen uns, euch in 2022 hoffentlich wieder empfangen zu dürfen.

Für die Austragung des Ritterturniers freuen wir uns stets über die tatkräftige Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer. Wollt Ihr uns unterstützen, dann meldet euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bis dahin, bleibt gesund und haltet durch!

Einen Rückblick auf das Turnier 2018 zeigt der Artikel der Taunus Zeitung mit vielen Bildern.

Zum Artikel der TZ

Und für alle die das Spektakel nicht miterleben konnten oder die Höhepunkte noch einmal sehen möchten, hier ein tolles Video auf Youtube:

Zum Video auf Youtube

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.